Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit:
Mit der Buchung akzeptiert der Jugendliche Teilnehmer und sein Erziehungsberechtigter/gesetzlicher Vertreter die vorliegenden Teilnahmebedingungen von Hockey Camps Basel für das jeweilig gebuchte Camp.

Ausrüstung:
Die Teilnehmer haben ihre komplette Eishockeyausrüstung, geschliffene Schlittschuhe, jeweils 2 Eishockeyschläger und Off Ice Bekleidung mitzubringen.

Camp Regeln:
Für die Camps bestehen interne Regeln (Pünktlichkeit, Ordnung, Disziplin usw.) welche immer zu Kursbeginn den Teilnehmern bekannt gegeben werden und jederzeit werden des Kurses eingesehen werden können. Diese Regeln sind von allen Campteilnehmern jederzeit einzuhalten. Bei groben Verstössen gegen die Kursregeln oder unsportlichem Verhalten gegenüber Kursteilnehmern/Kurspersonal, hat die Kursleitung das Recht, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung vom Kurs auszuschliessen. In diesem Fall besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf Rückerstattung der Kursgebühr. Anfallende Kost durch einen frühzeitigen Kursauschluss gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Online Anmeldung:
Die Anmeldung für die Camps erfolgt online, durch den Erwerb des jeweiligen Camps im Online-Shop von Hockey Camps Basel. Die Anmeldung wird umgehend von Hockey Camps Basel per E-Mail bestätigt und gilt nach der Bestätigung als verbindlich. Überprüfen sie den Inhalt der Bestätigung, sollten sie dabei Unstimmigkeiten feststellen, kontaktieren sie uns bitte umgehend per E-Mail.
Bei Vorauskasse kommt der Kaufvertrag erst nach Zahlungseingang zustande. Nach Zahlungseingang erfolgt die Bestätigung von Hockey Camps Basel per E-Mail.

An - Abreise:
Die An- und Abreise erfolgt auf Kosten des Teilnehmers.

Stornogebühren bei Rücktritt:
Bei einem Rücktritt vom Kaufvertrag, fallen folgende Stornierungsgebühren an:
- mehr als 6 Wochen vor Camp Beginn 25% des Kaufpreises
- mehr als 3 Wochen vor Camp Beginn 50% des Kaufpreises
- weniger als 3 Wochen vor Camp Beginn 90% des Kaufpreises

Camp Absage:
Falls der Kurs wegen höherer Gewalt oder einer ungenügenden Anzahl von Teilnehmern nicht stattfinden kann, werden bereits geleistete Kursgebühren zurückerstattet. Die Teilnehmer werden darüber rechtzeitig informiert. Schadensersatzansprüche gegenüber Hockey Camps Basel und EHC Basel KLH bestehen im Falle einer Nichtdurchführung nicht.

Versicherung:
Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Jeder Teilnehmer muss über eine gültige Kranken/Unfallversicherung und Haftpflichtversicherung verfügen.

Haftung:
Die Teilnahme an den Kursen ist freiwillig, und erfolgt auf eigene Gefahr. Hockey Camps Basel und EHC Basel KLH lehnen jegliche Haftung ab, das gilt insbesondere für Verletzungen, Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von mitgebrachten Wertgegenständen. Ansprüche des Teilnehmers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen.

Foto - Filmaufnahmen:
Der Teilnehmer und sein/e gesetzlichen Vertreter/Erziehungsberechtigte erteilen dem Veranstalter die Erlaubnis, das erstellte Aufnahmen des Teilnehmers in Bild oder Film für Werbezwecke im Internet oder auf Werbeflyern bzw. Plakaten verwendet werden dürfen.

Hockey Camps Basel

c/o EHC Basel KLH

Mittlere Allee 18

CH-4052 Basel

Tel. +41 (0)79 266 38 90 

Mail »